Neuigkeiten aus dem Schulalltag

Lernferien vom 20.-31. Juli – Jetzt anmelden

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte der StS am Hafen,

in den Sommerferien, vom 20. – 31. Juli bieten wir am Standort Neustadt Lernferien an. Jeden Tag von 10.00 Uhr – 12.30 Uhr werden in kleinen Lerngruppen (10 Schülerinnen und Schüler) Grundlagen in Deutsch, Mathematik und Englisch wiederholt und vertieft. Wenn Sie Ihr Kind anmelden möchten, benutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

„Welcome“-Graffiti zum Start des Präsenzunterrichts

Um unsere Schüler:innen im Präsenzunterricht herzlich willkommen zu heißen, haben wir uns etwas ganz besonderes einfallen lassen und den Beat Boy Delles gebeten, den Schulhof an beiden Mittelstufenstandorten mit einem „Welcome“-Graffiti-Schriftzug zu verzieren. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. 

Die Gewinner des Schüler-Wettbewerbs „Wir lernen Zuhause!“ stehen fest – Großartige Beiträge

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Schüler-Wettbewerbs „Wir lernen Zuhause“ stehen fest. Die Jury hat aus einer Vielzahl von Beiträgen die besten ausgewählt. Unter den Einsendungen finden sich Videos, Tagebücher, Gedichte, Plakate und vieles mehr. Vielen Dank an alle Schülerinnen und Schüler, die teilgenommen haben. Es sind großartige Arbeiten entstanden. Viel Spaß beim Anschauen!

Präsenzunterricht nach den Maiferien – Informationen zur Organisation

Liebe Eltern der Stadtteilschule am Hafen,

nach den Maiferien, ab dem 25.05.2020, wird Ihr Kind wieder in der Schule unterrichtet, es besteht Schulpflicht. Sollte ihr Kind nicht am Präsenzunterricht teilnehmen können, füllen Sie bitte das Formular aus. Ihr Kind wird dann weiterhin im Fernunterricht beschult. Wenn ihr Kind sich unwohl fühlt, lassen Sie es bitte zu Hause und melden Sie es bei den Klassenleitungen oder im Schulbüro krank.

Wunderbare Märchensammlung der 5c – selbst geschrieben und als Buch zusammengestellt

Eine ganz wunderbare Märchensammlung hat die 5c aus der Neustadt zusammengestellt. Alle Märchen sind nach bestimmten Kriterien von den Schülerinnen und Schülern selbst erfunden, geschrieben und in Tandems korrigiert worden. Almuth Strote hat dieses wundervolle Projekt initiiert und begleitet und das Buch erstellt, so dass alle Eltern und Schülerinnen und Schüler auch zu Hause eins haben können. Und hier kann man die tollen Märchen nun auch lesen…